Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. Matthäus 20,28

Vater und Sohn

Zweiter Sonntag nach dem Christfest

Jesus hatte eine sehr innige Beziehung zu seinem himmlischen Vater. Durch Jesus können auch wir Gott innig nahe kommen.
Den zwölfjährigen Jesus zieht es zu seinem eigentlichen Vater: zu Gott.Lukas 2,41-52
Andacht lesen
Der beste Glücksbringer ist JesusJesaja 61,1-3.11.10
Andacht lesen

Heutige Andacht

Hinweis

Unter www.kurzandacht.de können Sie die heutige Andacht direkt anwählen.